Abluft

Sprühwäscher beseitigt Formaldehyd und VOC

Interview mit Vitali Lai, Vertriebsleiter, Rentschler Reven GmbH Bei Beschichtungsverfahren oder bei der Textilveredelung entstehen oft geruchsintensive Emissionen, die toxisch sind und die MAK-Werte nicht überschreiten dürfen. Welche Stoffe sind das und wie kann mit diesen umgegangen werden? Zu den am Arbeitsplatz und der Fortluft mitgeführten Schadstoffen gehören hauptsächlich Formaldehyd und organische, also kohlenstoffhaltige Stoffe – sogenannte VOC (volatile organic compounds).

Rentschler Reven GmbH, D-74372 Sersheim, www.reven.de