Nachbericht FachPack

Nachbericht FachPack Wegweiser für die europäische Verpackungswirtschaft

Zusammenfassend kann über die die FachPack, die vom 24. bis 26. September 2019 in Nürnberg stattfand, gesagt werden «das Leitthema «Umweltgerechtes Verpacken» hat gezündet»! 
Rund 44.000 Fachbesucher nutzten die FachPack vom 24. bis 26. September 2019 in Nürnberg, um sich bei 1.591 Ausstellern über Innovationen und Trends in der Verpackungsbranche zu informieren. Deutlich mehr Besucher als in den vergangenen Jahren kamen aus dem Ausland. Das erstmals ausgerufene Leitthema «Umweltgerechtes Verpacken» zog sich wie ein roter Faden durch die 12 Messehallen sowie das Rahmenprogramm. Knapp die Hälfte der 1.591 Aussteller hatten das Thema «Umweltgerechtes Verpacken» auf ihren Messeständen abgebildet. An den Messeständen, in den Foren und Sonderschauen wurde eifrig genetzwerkt und diskutiert über die besten Verpackungsmöglichkeiten. Besonders innovative Lösungen wurden auf der FachPack 2019 mit dem Deutschen Verpackungspreis und den Sustainability Awards ausgezeichnet. «Ich bin überwältigt von der Dynamik, Energie und Innovationsfreude der Verpackungsbranche, die in den letzten drei Tagen auf der Messe zu spüren waren. Digitalisierung, E-Commerce, Brand Experience – es gibt so viele Trends und die Aussteller stellen sich den drängenden Fragen und präsentierten bereits marktfähige Produkte. Insbesondere in Hinblick auf die Nachhaltigkeit, die zwar schon seit vielen Jahren ein Thema in der Branche ist, jetzt aber erst richtig gezündet hat», so Cornelia Fehlner, Leiterin der FachPack, NürnbergMesse.

NürnbergMesse GmbH, D-9047 Nürnberg www.fachpack.de, www.verpackungspreis.de www.packagingeurope.com

(C) REK & THOMAS MEDIEN AG