Bahninspektion

Cross light Inspektion zur Erkennung von Oberflächenfehlern

Von Volker Schlevoigt, Unilux Europe GmbH

Kurzüberblick: Die Oberflächeninspektion mit Stroboskopen wurde durch die neuesten Entwicklungen in der LED-Technologie erheblich verbessert. Da die Blitzdauer von LEDs präzise gesteuert werden kann, erhalten Inspektoren nun schärfere und klarere Abbildungen der Produktoberfläche und können so bei voller Produktionsgeschwindigkeit feinste Anomalien erkennen. Die Steuerung des Blitzzeitpunkts ermöglicht die gleichzeitige Verwendung von Hellfeld- und Dunkelfeldbeleuchtung, so dass Oberflächenunregelmäßigkeiten viel deutlicher zu sehen sind. Sowohl häufige und einfache Fehler in der Oberflächenqualität als auch seltene und extrem feine Fehler auf beschichteten und reflektierenden Oberflächen werden für den Bediener sichtbar.

Unilux Europe GmbH, D-40627 Düsseldorf www.unilux.com, at ICE Europe: Halle A6, Stand 774